merkel

erdogan-merkel
„Es war so eine schöne Zeit mit Dir!“

**

Angela M. hat seit 11 Jahren einen Hund, Bello heißt er. Ein schöner, schwarzer Labrador. Ein Hund ist genauso ein Wesen wie ein Mensch, sagt sie. Ein Hund braucht täglich Bewegung, denkt sie. Das Leben mit dem Hund ist viel schöner, meint sie.

Sie geht jeden Tag eine Stunde Gassi –  also Spaziergang mit Hund.
Am letzten Freitag geht sie raus und nimmt sie wie immer ein Tüte Leckerli mit. Sie geht verschiedene Wege. Der Bello soll doch keine Langeweile haben! Auf einmal, hinterm Zaun, sie sieht zwei wunderschöne Hunde: einen Afghanen und einen persischen Schäferhund. Ihre Augen strahlen. „Das gewisse Etwas“ zieht sie an.
Sie  ist wie gelähmt und betäubt! Sie geht dahin. Sie bewundert die beiden Hunde und verteilt Leckerli. Den eigenen Bello hat sie nicht mehr im Auge…
Am letzten Samstag  geht sie wieder raus. Diesmal, sie geht ohne Umwege, direkt  dahin. Sie ist verzaubert. Sie verteilt Leckerli. Sie vergisst dabei den eigenen Bello!
Am nächsten Montag früh, sie ruft das Tierheim an und fragt: „Könnte ich meinen Bello umtauschen oder abgeben?“labrador
**
merkel-queen2
**
angstmacherei
**
forsa-güllner-witz
**
merkel-plagiat2
**
abschiebung_fdp
…Kindergärten würden im selben atemberaubenden Tempo wie Asylheime aus dem Boden schießen. Schwimmbäder, Kirchen werden nicht dicht gemacht.
Neugeborene deutsche und europäische Kinder erhalten 2.500,00 EUR Willkommensgeld. Der Staat zahlt für jedes Kind 25,00 EUR/ Tag für dessen Unterbringung, 5 Jahre lang.
Das Kindergeld für deutsche und EU-Kinder wird um 50% erhöht.
Winfried Kretschmann der "grüne" Ministerpräsident von Baden-Württemberg geht nocht weiter: er verleiht an die tapferen Eltern Anerkennungszertifikate samt echte Goldmedaillen. Renate Künast ebenfalls von den Grünen: "Das sind die Deutschen von morgen" 
Hunderte Gutmenschen stehen mit Blumensträußen vor der Entbindungsklinik.
Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos. Taxifahren 5 Mal im Monat bis 20 km kostenfrei!
Genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten.
Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet.
Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen. Gutherzige Bürger spendieren das erste Fahrrad und Arbeitslose reparieren diese.
Die Schulklassen werden auf 10 Schüler verkleinert. Tausende neue Lehrer finden einen neuen Job.
Bei Lernschwachen erfolgt kostenlose Nachhilfe.
Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die Linken und Grünen mit belegten Brötchen bereits im Schulhof.
Arme, superintelligente “Wunderkinder” müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter malochen, weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt.
Die  Zahl und die Größe der Lebensmitteldiscounter und Supermärkte
wird eingeschränkt. Tausende kleine Bäcker, Fleischer, Gemüsehändler können ruhiger schlafen: ihre Existenz ist gesichert. 
Beamte werden nur 6 Monate im Jahr beansprucht. Es werden genug junge Leute als Beamte ausgebildet.
Junge Spanier, Griechen, Portugiesen werden nach Deutschland geholt und bekommen eine gute Ausbildung, die für die ganze Region nützlich ist...
Und wenn wir keine Armut, keine Geldsorgen in EU-Ländern haben, dann laden  wir gemeinsam 100 Milionen Flüchtlinge aus der ganzen Welt zu uns ein!
Warum ist es nicht so?!
Angela Dorothea wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg-Barmbek als erstes Kind des Ehepaares Horst und Herlind Kasner geboren. Horst Kasner (1926 – 2011) hieß ursprünglich Kazmierczak. Sein Vater Ludwig Kazmierczak war nach dem Ersten Weltkrieg von Posen nach Berlin gekommen und hatte dort geheiratet. Vier Jahre nach Horsts Geburt hatten die Kazmierczaks ihren polnischen Namen zu Kasner eindeutschen lassen.

angelamüber die  Angelas Flüchtlingspolitikkann man viel sagen:Scheitert  Europa? Kein Ende in Sicht? Macht Sie alles alleine? Ist sie ein Held oder Verräter? Ist die noch mit Kopf bei CDU? „wir haben keine Alternative“ – sagt sie immer. Was meint ihr?

************

01.04.2016merkel914Der Anfang…kohl132merkel900merkel3106merkel3154chileund das Finale …Merkel wandert aus nach Chile und ist sehr glücklich!!! Endlich, ich habe es geschafft! –  „También, poner las cosas fiables al final, las cosas que van a funcionar siempre.“

¡Adios Amigos!

**************

Merkel trifft auf weinendes Mädchen aus Palästina

15.07.12015  und sagt zu ihr:

„Wir können nicht alle nehmen.“

palestina-mädchen

Merkel will Flüchtlingskrise verwalten: Grenzen bleiben offen

Am Anfang stand dieser Satz: „Wir schaffen das“, sagte die Bundeskanzlerin bei ihrer Bundespressekonferenz am 31. August 2015.Ein halbes Jahr später wird  Angela Merkel am 28.02.2016 bei Anne Will sagen: „Ich schaffe das“Sie zeigt sich gerne auf zahlreichen Photos mit Flüchtlingen zusammen.merkel+flüchtmerkel+flücht2merkel+flücht3Sie macht dabei einen glücklichen Eindruck….Sie bekommt bei den Flüchtlingen einen Namen: „Mutter Merkel“

15.09.2015„Deutschland ist nicht mehr mein Land wenn ich diesen Menschen nicht helfen darf und kann …““Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“

Merkel spricht im TV zu den Deutschen: Wir müssen die Grenzen wieder schützen

31.12.2015Die sexuellen Übergriffe von Flüchtlingen  auf Frauen in der Silvesternacht: die Kölner Behörden haben die Angriffe von Flüchtlingen zunächst vertuscht später heruntergespielt, weil sie sich als „unbequem erweisen für Angela Merkels Politik“05.01.2015„dank FOCUS und Facebook wurde diese verdammten Verbrechen öffentlich gemacht … und wie viele anständige Bürger waren heute bei PEGIDA … auch das soll vertuscht werden … wie lange werden wir noch „vera…“ … FOCUS bitte übernehmen Sie die Aufklärung der Bürger.“- – eine Leserstimme

„Die Merkels Regierung möchte die eigene Bevölkerung überwachenund Anfang Januar 2016  vereinbart mit Facebook und Google, dass die kritischen Kommentare  über Flüchtlinge im Internet nichts zu suchen haben  und müssen entfernt werden …..!!!“ – New York TimesMan darf nicht vergessen, dass muslimische Einwanderung bringt große Herausforderung mit sich. Diese Gruppe ist schwer zu integrieren  und die Gefahr einer Radikalisierung ist akut. Die meisten Flüchtlinge sind männlich, jung und ohne Ausbildung.

Es leben 50 Millionen Muslime in Europa und 80% von ihnen leben von Sozialhilfe

Die ganze Entwicklung erreicht eine  Dimension, die bis heute nicht bekannt war. Viele Studien und Wissenschaftler warnen, dass Gesellschaften mit einem unausgeglichenen Geschlechterverhältnis und einem starken Überschuss an Männern „instabil“ zu drohen werden.Ein schlechtes Beispiel ist hier Frankreich. Dort herrscht seit Monaten ein Ausnahmezustand.

P.S. Nach der islamistischen Anschlagsserie von Paris hat die französische Regierung den Ausnahmezustand verhängt. 13.11.2015.
28.02.2016

Merkel verlässt sich nur noch auf sich selbst

„Was hat all das mit der Kanzlerin gemacht? Die Antwort zieht sich wie ein Faden durch das 60-minütige Gespräch mit Anne Will : Merkel verlässt sich nur noch auf eines: auf sich selbst. Sie kennt nur einen Weg, eigenen Weg. Aus dem „Wir schaffen das!“ ist ein „Ich schaffe das“ geworden. “ – Spiegel online.

 Sechs Millionen Menschen sahen Angela Merkel bei Anne Will. Für ihre Aussagen zur Flüchtlingspolitik erntet die Kanzlerin viel Lob – vor allem aus den Reihen einer Oppositionspartei – die Grünen.

“ Natürlich kann man ohne Hund leben es lohnt sich nur nicht. ”